TheGrue.org

DSC 6687 be2 HighKey 450

weiterbildung aktuell

Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer ist als Bildung: “Keine Bildung.“

Viele neue Seminare warten auf Sie!
Vom Mitarbeiter zum Gesellen, Betoninstandsetzung, Innendämmung, Schimmel im Haus, Kommunikation auf der Baustelle, Asbest Seminare, EDV Seminare uvm.

seminare buchen

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Weiterbildung mit der Ausbildungszentrum AGV Bau Saar GmbH
- wo Innovation und Technik die berufliche Praxis prägen -

 

bilderleiste 02

 Weiterbildung mit der Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

 Mit der Anmeldung werden folgende „Allgemeinen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen“ Vertragsbestandteil:

 

 1. Veranstalter

 Vertragspartner für Lehrgänge ist die

Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH,

Kolbenholz 1-2 u. 4-5,

66121 Saarbrücken.

 

2. Anmeldung

Die Anmeldung zu Lehrgangsveranstaltungen und Seminaren ist in jedem Fall schriftlich beim Veranstalter vorzunehmen und sollte möglichst 14 Tage vor Beginn erfolgen. Sowohl Anmeldungen als auch Anmeldebestätigungen können per Telefax oder Mail erfolgen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres schriftlichen Eingangs beim Veranstalter berücksichtigt. Besondere Zulassungs- oder Auswahlkriterien für bestimmte Lehrgänge bleiben davon unberührt.

Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Zahl der zur Verfügung stehenden Seminarplätze, so behält sich der Veranstalter ein Aufnahmeverfahren vor.

 

3. Zahlungsbedingungen

Zahlung erfolgt nach Rechnungsstellung innerhalb 8 Tagen, unabhängig von Leistungen Dritter (z.B. Agentur für Arbeit).

 

4. Durchführung

Eine Anmeldung ist verbindlich. Es erfolgt bei Durchführung der Lehrgänge eine schriftliche Einladung.

Änderungen der Zahl der Unterrichtsstunden, der Unterrichtstermine und des Lehrplans behält sich die Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH vor. Bei Änderungen wird sich der Veranstalter bemühen, die Belange der Teilnehmer zu berücksichtigen. Die den Teilnehmern entgeltlich oder unentgeltlich ausgehändigten Vervielfältigungen oder Unterrichtsmittel sind nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen weder an Dritte weitergegeben, noch veröffentlicht werden. Die Hausordnung der Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH ist Bestandteil der Teilnahmebedingungen. Der Lehrgangsteilnehmer erkennt diese an.

 

5. Rücktritt durch den Teilnehmer

Bei unerwarteter Verhinderung kann die Teilnahmeberechtigung auf einen schriftlich benennenden Ersatzteilnehmer übertragen werden. Zusätzliche Kosten entstehen dadurch nicht. Vom Teilnahmevertrag kann bis vier Wochen vor Seminarbeginn kostenlos zurückgetreten werden. Danach und bis zwei Wochen vor Seminarbeginn, wird bei Rücktritt durch den Teilnehmer eine Ausfallbeteiligung in Höhe von 50 % der Seminargebühr erhoben. Bei später eingehenden Absagen wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen und zur Wahrung der oben genannten Frist ist jeweils der Zeitpunkt des Eingangs bei der Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH maßgeblich.

 

6. Rücktritt durch Veranstalter

Die Lehrgänge können nur durchgeführt werden, wenn die erforderliche Teilnehmerzahl erreicht wird. Schadensersatzansprüche an die Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH sind bei Absage eines Lehrgangs ausgeschlossen.

7. Haftung

  • Die Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH haftet bei Unfall im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
  • Sie haftet nicht bei Beschädigungen, Verlust und Diebstahl mitgebrachter Gegenstände oder Kraftfahrzeuge.
  • Das Ausfall- oder Verspätungsrisiko für die erschwerte Anreise aufgrund von Witterungsverhältnissen o. ä. liegt beim Teilnehmer.

 

8.Gerichtsstand

 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Saarbrücken.

 

 

9. Datenschutzklausel

 Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden zum Zwecke der Vertragsdurchführung automatisiert gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

 

Suche