ehrung 2011 001

 

 

Ehrung der Landesbesten 2011

Am 2. Februar 2011 fand im Ausbildungszentrum AGV Bau Saar die Ehrung der Landesbesten in den Bauberufen statt.

 


„Entgegen dem Bundestrend ist die Zahl der Auszubildenden im Bauhauptgewerbe im Saarland im 1. Lehrjahr um mehr als 20 % gestiegen“. Mit dieser erfreulichen Meldung eröffnete der Präsident des AGV Bau Saar, Dipl.-Ing. Hans-Ludwig Bernardi, vor zahlreichen geladenen Gästen die Ehrung der Landesbesten in den Bauberufen am 2. Februar 2011 und dankte der Jugend für den Vertrauensvorschuss in die Zukunftsfähigkeit der Bauwirtschaft.

Vor der Ehrung führte der Leiter des Ausbildungszentrums die Gäste durch die neuen Ausbildungswerkstätten.
ehrung_2011_002ehrung_2011_005


Während Deutschland sich zum Konjunkturmotor Europas entwickelt und das verarbeitende Gewerbe ein Umsatzplus von 12 % verbucht, sind im Bauhauptgewerbe die Umsätze aufgrund des starken Wintereinbruchs auf unter 1 % gesunken. Die hohen Lohnforderungen von 5,9 % kämen, so Bernardi, daher für die Bauwirtschaft zur Unzeit, weil die Bauwirtschaft noch nicht vom gesamtwirtschaftlichen Aufschwung profitiere. Kalter Wind drohe zudem aus Europa, nachdem das EU-Parlament nunmehr die Zahlungsverzugsrichtlinie verabschiedet und die Unternehmen mit längeren Abnahme- und Zahlungsfristen von bis zu 90 Kalendertagen als Kreditgeber missbraucht würden.

ehrung_2011_012ehrung_2011_013

In Anwesenheit der saarländischen Umweltministerin Dr. Simone Peter beklagte Bernardi insbesondere den dramatischen Einbruch der Bauausgaben infolge der Streichung des Zusätzlichkeitskriteriums der Konjunkturpakete und den desolaten Zustand der Straßen. Bernardi: „Wir fordern die Landesregierung auf, die notwendigen Haushaltsmittel in Höhe von mindestens 10 Mio. Euro für die Beseitigung der Winterschäden der Verkehrswege zur Verfügung zu stellen.“

ehrung_2011_016ehrung_2011_017


Die Ministerin für Umwelt, Energie und Verkehr Dr. Simone Peter überbrachte die Glückwünsche der saarländischen Landesregierung. An die erfolgreichen Absolventen gerichtet, sagte sie: „Landesregierung und Wirtschaft unternehmen gemeinsam große Anstrengungen, um im Saarland ein hohes Ausbildungsplatzangebot und Ausbildungsniveau zu gewährleisten. Erfolge wie der Ihre machen mir deshalb auch Mut, diesen manchmal schwierigen Weg weiter zu beschreiten. Es lohnt sich“. Als Verkehrsministerin sicherte Peter der Bauwirtschaft Unterstützung über den Ausbau der Schienen- und Verkehrswege im öffentlichen Nahverkehr hinaus im Bereich der Straßeninstandsetzung und –wartung zu.


ehrung_2011_019ehrung_2011_021ehrung_2011_026


Martin Vanoli, Geschäftsführer der Ausbildungszentrum AGV Bau Saar GmbH, forderte die jungen Preisträger dazu auf, das während der Ausbildung erworbene Wissen ständig auf den Prüfstand zu stellen und den Grundsatz des lebenslangen Lernens für sich zu verinnerlichen.

ehrung_2011_022ehrung_2011_023

ehrung_2011_025ehrung_2011_035


Um den anwesenden Gästen zu verdeutlichen, was von den jungen Gesellen auf den Landes- und Bundesmeisterschaften geleistet wird, wurden in diesem Jahr zum ersten Mal exemplarisch 2 Aufgaben vorgestellt. Der Leiter des Ausbildungszentrums Dipl. Ing. Markus Pirron stellte die Aufgabe der Maurer des Landeswettbewerbes vor und Stuckateurmeister und Ausbildungsmeister Michael Detemple stellte die Aufgabe der Stuckateure des Bundeswettbewerbes vor, auf dem sein Schützling Andreas Müller die Bronzemedaille gewann.

ehrung_2011_042ehrung_2011_046

Gemeinsam mit Umweltministerin Dr. Peter überreichten Präsident Bernardi, Hauptgeschäftsführer Claus Weyers und Martin Vanoli den Landesbesten ihre Urkunden und Preise.

Die Landessieger im Überblick PDF Datei acroreader download