plw2011 001start

 

60. Bundesleistungswettbewerb
12. bis 14. November 2011

2 Bronzemedaillen für Saarländische Jung- Gesellen

 

 

 

Im Rahmen des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks "PLW - Profis leisten was" wurde der 60. Bundesleistungswettbewerb 2011 in den bauhandwerklichen Berufen in der Zeit vom 12. bis 14. November 2011 in der Bayerischen BauAkademie in Feuchtwangen durchgeführt.

Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes als Verantwortlicher für den Bundesleistungswettbewerb in den bauhandwerklichen Berufen hat in diesem Jahr den Wettbewerb in Feuchtwangen gemeinsam mit der Bayerischen BauAkademie in der Zeit vom 12. bis 14. November 2011 für den Beruf Zimmerer, am 13. und 14. November 2011 für die Berufe Estrichleger, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer sowie Stuckateur und am 14. November 2011 für die Berufe Beton- und Stahlbetonbauer, Straßenbauer sowie Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer durchgeführt.
64 Junggesellen kämpften in diesem Jahr um die traditionellen Medaillen des ZDB in Feuchtwangen.

Die Schlussfeier aller Leistungswettbewerbe findet am Samstag, den 2. Dezember 2011 in Bielefeld statt. Zu dieser Abschlussfeier werden alle 1. Bundessieger vom Zentralverband des Deutschen Handwerks eingeladen. Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung erhalten die 1. Bundessieger u. a. eine Ehrenurkunde, die im Auftrag des Bundespräsidenten überreicht wird.

Der 61. Bundesleistungswettbewerb wird vom 10. bis 12. November 2012 im Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Kenn (Trier) stattfinden.


5 Junggesellen aus dem Saarland konnten sich im Ausbildungszentrum AGV Bau Saar auf diesen Wettbewerb vorbereiten und vertraten ihr Bundesland bei dieser Meisterschaft.

Angetreten sind die Besten ihres Jahrgang in den Berufen:

Fliesenleger
Jan Stark (21), Mandelbachtal,
Platz 4,
Ausbildungsbetrieb: Schmelzer GmbH, Saarbrücken


Maurer
Mirko Birro (23), Eppelborn,
3. Bundessieger
Ausbildungsbetrieb: LEICA Bau GmbH, Eppelborn

Straßenbauer:
Alexander Leusch, (21), Schiffweiler
Platz 7
Ausbildungsbetrieb: Helmut Linnebacher GmbH, Schiffweiler


Stuckateur:
Philipp Becker (19), Marpingen
3. Bundessieger (Bronzemedaille)
Ausbildungsbetrieb: GVS, Gips, Verputz, Stuck GmbH, Marpingen

Zimmerer:
Sören Piroth (22), Nohfelden
Platz 5
Bernd Litz Bedachungen, Nohfelden

Das Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gratuliert seinen ehemaligen Auszubildenden und wünscht Ihnen auf ihrem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg!


Mirko Birro bei seiner Wettbewerbsarbeit:    Ergebnis 93,5 Punkte (93,7 Punkte hatte der Erstplatzierte)

plw2011_001

Mirko Birro bei der Siegerehrung (Bronzemedaille)

plw2011_003

Philipp Becker bei seiner Wettbewerbsarbeit   Ergebnis:  91 Punkte        (Platz 1: 96 Punkte)

plw2011_004


Philipp Becker bei der Siegerehrung
- Bronzemedaille    - Aufnahme ins Nationalteam der Stuckateure

plw2011_002

Info´s des ZDB zum Berufswettbewerb finden Sie hier>>>

Info´s zum Nationalteam der Stuckateure finden Sie hier>>>

Einen Bericht vom Bayerischen Fernsehen finden Sie hier>>>