fw abz10 001 start

 

1. Jahreshauptübung des Löschabschnittes Ost
am Samstag, 21. August 2010
im
Ausbildungszentrum AGV Bau Saar

 

 


Am Samstag am 21. August 2010 übte der Löschabschnitt Ost, der Feuerwehren Saarbrücken mit 4 Löschbezirken im Ausbildungszentrum AGV Bau Saar, den Ernstfall.

Folgende Lage wurde angenommen:

Durch Reparaturarbeiten im Keller des Internatgebäudes entstand ein Schwelbrand, der sich im weiteren Verlauf über die Holzverkleidung der Räume ausbreitete.
Bewohner des Hauses versuchten, den Brand zu löschen und wurden seitdem vermisst.
Der Brandrauch hatte sich im Treppenhaus ausgebreitet und verhinderte, dass sich mehrere Bewohner des Internates nicht selbst durch das Treppenhaus retten konnten.
Sie standen am Fenster im ersten Geschoss und riefen um Hilfe.

Die Übungssituation wurde durch mehrere Nebelmaschinen so realistisch wie möglich gestaltet! Die Feuerwehrmänner und -frauen mussten mit schwerem Atemschutz 2 Personen aus dem Keller retten.
4 Personen mussten über eine Steckleiter aus dem ersten Geschoss gerettet werden.
Anschließend wurde der Brand im Keller gelöscht und das Gebäude wurde durch mehrere Gebläse entraucht! Erholen, konnten sich die Kameraden allerdings nicht, da ein "Mayday, Mayday" Ruf, sie auf zwei vermisste Rettungskäfte aufmerksam machte und die Rettungs- und Sicherungstrupps auch diese Personen noch aus dem Gefahrenbereich retten mussten!

Insgesamt eine Übung, die die Wehrmänner und -frauen an ihre Leistungsgrenze brachte, denn durch das schöne Wetter mit seinen warmen Temperaturen, war es nicht gerade einfach, mit voller Schutzausrüstung und schwerem Atemschutz diese Aufgaben zu erledigen.

Der Gruppenführer gibt die ersten Befehle
fw_abz10_002

Rettung der vermissten Personen aus dem Keller
fw_abz10_003fw_abz10_004

Rettung der Personen über die Steckleiter
fw_abz10_006


Erste Versorgung der Verletzten vor dem Weitertransport
fw_abz10_001

 

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie...